User Story zu Atari Portfolio

Alles rund um PC, ABC und Portfolio – Hard- wie Software
Mit Tutorial-Sektion

Moderator: alers

Antworten
Benutzeravatar
tkreutz
Beiträge: 8
Registriert: Sa Dez 07, 2019 6:56 am
Wohnort: Wolken

User Story zu Atari Portfolio

Beitrag von tkreutz » Di Dez 10, 2019 4:48 pm

Hallo Zusammen,

na, dann will ich mal den Anfang machen mit meiner User-Story zu meinem Portfolio. Wir schreiben das Jahr 1992 - ich war zu dieser Zeit in der Handelsschule (ja, der kram, wo man Steno und Schreibmaschine noch lernen musste).

Da kam das Thema Kurvendiskussion auf und in Rechnungswesen mussten wir ellenlange Zahlenblätter zusammenrechnen (Betriebsabrechnungsbogen). Da ich zu dieser Zeit eine absolute Null in Buchführung und Rechnungswesen war (was sich glücklicherweise später änderte), beschloss ich zu Weihnachten einen "Taschenrechner" mit etwas mehr Funktionalität und Anbindung an meinen PC zu kaufen - da war er - der Portfolio. Natürlich war ich ab dem Punkt der Lieblingsschüler unserer Rechnungswesenlehrers, da ich die ellenlangen Zahlenkolonnen immer als erster ausrechnen konnte zu den Übungsaufgaben (geholfen hat es mir leider nicht, auf dem Endzeugnis bin ich nur knapp an der Note 5 vorbei geschrammt).

Zu dem Portfolio hatte ich dann noch die Karte mit der Mathe Software gekauft. Das war auf jeden Fall schon mal ein riesiger Vorteil im Vergleich zu dem normalen Taschenrechner. Natürlich gab es damals auch schon bessere Taschenrechner, die hatten aber auch ihren Preis. Was ich dummerweise nie hatte, waren ROM Karten als Diskettenlaufwerk, weil ich meine Daten immer auf den PC gespielt hatte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Danach ist das Teil für 30 Jahre im Schuhkarton im Schrank verschwunden und wieder interessant geworden, nachdem ich mich in verschiedenen Retro Computer Gruppen angemeldet hatte.

Anbei ein Bild (s. Anlage)

Wie ist eure Story zu eurem Portfolio ?

Gruß
Thorsten
Dateianhänge
IMG_3427.JPG
IMG_3427.JPG (275.65 KiB) 452 mal betrachtet
IMG_3426.JPG
IMG_3426.JPG (183.61 KiB) 454 mal betrachtet

Benutzeravatar
tkreutz
Beiträge: 8
Registriert: Sa Dez 07, 2019 6:56 am
Wohnort: Wolken

Einkaufsquellen Atari Portfolio und Sonstiges

Beitrag von tkreutz » So Dez 15, 2019 10:23 am

Hallo Zusammen,

heute möchte ich mal einen anderen Beitrag schreiben, um auch diese Ecke einmal mit einem Thema zu eröffnen. Wer einen alten Computer sein Eigen nennt und diesen wieder ausgräbt, kommt vielleicht auf die Idee, nach Zubehör zu suchen. Ja und manchmal findet man dabei auch andere Skurrile Dinge.

So ist es mir jedenfalls gegangen, als ich beschlossen hatte, meinen Atari Portfolio wieder mal aus dem Schuhkarton zu befreien (s. Beitrag in Thema PC-Kombatible).

Für den Atari Portfolio gab es ja diverse "Speicherkarten" und auch anderes Zubehör (s. a. http://www.pofowiki.de). Die erste Idee auf der Suche nach Zubehör ist natürlich die Bucht, Kleinanzeigen, Social Network (diverse Gruppen) und natürlich auch etliche Foren, die sich mit dem Thema beschäftigen und Last but not least diverse Suchmaschinen.

Dabei findet man oft auch "skurrile" Seiten, bei denen man sich fragt, ob die mit gleichnamigem Device erstellt worden sind z.B.

http://www.best-electronics-ca.com/portfoli.htm

Hier muss man dann erst mal schauen, ob das überhaupt noch aktuell ist. Denn es gibt ja auch Seiten, die seit Bestehen des Internets quasi unverändert dahin dümpeln.

Witzigerweise hat diese Seite sogar eine Linksammlung mit dem glorreichen Titel "Useful Atari Links":

http://www.best-electronics-ca.com/links.htm

Tatsächlich finden sich in den "Links" auch noch ein 8 Bit Podcast, dessen Aufzeichnungsdatum neuerem Datums entspricht z.B.

http://ataripodcast.libsyn.com

Ich gebe zu, dass ich vermutlich nie auf die Idee gekommen wäre, nach einem 8 Bit Podcast in meinen sonstigen Podcast Quellen zu suchen.

Ob die Suche nach einer passenden Speicherkarte nun zu einem Ergebnis geführt hat. Nun, wir werden sehen. Auf jeden Fall hat sie einen interessanten Podcast zu Tage gefördert. Viel Spaß also beim Stöbern.

Vielleicht könnt Ihr ja mal Eure Erfahrung zu so einem Thema schreiben und ob Ihr Erfolgt hattet oder nicht.

Bis dahin und noch einen schönen Sonntag !

Benutzeravatar
alers
Beiträge: 36
Registriert: Mi Jul 24, 2019 10:14 pm
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: User Story zu Atari Portfolio

Beitrag von alers » Do Dez 19, 2019 7:44 pm

Super. Endlich mal was "neues" für unseren PoFo...

Naja, Best-Electronics glänzt seit Jahrzehnten mit ihrer Ware, aber noch nie mit ihrer Internet-Präsenz, die... imho mich schon fast an die Anfänge des öffentlichen Inet erinnert. Die Inhalte sind zwar sehr aktuell, aber meine persönlichen Erfahrungen mit BE haben mich dazu bewogen, da halt nicht mehr zu bestellen, bekomme die Sachen auch woanders her und wenn nicht, "schlachte" ich halt (VORSICHT!!! BLASPEHMIE!!! ;-) ) nen anderes Gerät dafür... Muss man halt Prioritäten setzen. Nur sehe ich es halt nicht umbedingt ein, auf Ware Monate teilweise Jahre zu warten (Bis halt die Bestellung mal abgearbeitet sind) oder wie es in anderen Foren heißt, das nur noch innerhalb der Staaten verschickt wird, wobei diese Aussage nicht verifiziert ist.

Aber... BE selber ist wirklich ein kompetenter Ansprechpartner, dass soll und darf nicht verschwiegen werden.

Dann hau ich mal http://www.rewindgames.com hier rein. Fred hat auch immer wieder mal vieles für den PoFo, aber auch sehr sehr viel anderes. Sehr zu empfehlen.

Imho gibt es in Dortmund auch noch eine Gruppierung, die sich speziell mit dem PoFo beschäftigen, ich suche mal die URL raus und poste sie hier.
Denke auch mal, wir müßten hier mal nen Thread starten, wo "unsere" Links zu den diversen Bereichen drinn sind. Mit "Uns" meine ich halt jeden, der hier was beisteuern möchte
CU AleX
----
*Die direkte Wahrheit wird leider gern mit Arroganz verwechselt - DAS wird man nicht ändern können*

Antworten